< Meldeergebnisse Vereinsmeisterschaften
15.12.2017 21:59 Alter: 190 days
Kategorie: Schwimmen, Schwimmteam (STB)
Von: Miriam Voß

Terstesse zeigt einen gelungenen Auftritt bei den OWL – Meisterschaften


Luca Terstesse

Die OWL Meisterschaften, die am vergangenen Wochenende im Ahlener Parkbad ausgerichtet wurden, stellten für die 2.Mannschaft des Schwimm Team Bielefeld einen erfolgreichen Jahresabschluss dar.

Die Meisterschaften waren vor allem für Luca Terstesse (Jg. 01) ein siegreicher Wettkampf. Bei sechs Starts schlug sie zweimal als Erste an. Siege gab es über die 100 m (1:12,84 min) und 200 m (2:53,12 min) Schmetterling. Bei den übrigen 4 Starts schwamm sie sich ebenfalls auf das Treppchen und erzielte über die 50 m Schmetterling und 100 m Rücken Silber sowie über die 200 m Rücken und 50 m Rücken Bronze. Dabei konnte sie vor allem über die 200 m Rücken ihre Bestzeit um 5 Sekunden senken und schlug nach 2:38,03 min an. Auch die 50 m Schmetterling beendete sie in starken 0:32,1 min. Lara Venecani (Jg. 06) konnte sich ebenfalls über eine Medaille freuen und holte über die 200 m Schmetterling in 3:34,02 min den 2. Platz. Gute Starts lieferte auch Malin Klein (Jg. 04) über die Brustdistanzen ab und schwamm jedes Mal Bestzeit. Über die 200 m Brust belegte sie trotz 4 Sekunden Bestzeit den undankbaren 4. Platz in einer Zeit von 3:13,67 min. Die 100 m Brust beendete sie nach 1:30,21 min und die 50 m Brust in 40,98 und brachte ihr jeweils zweimal den 6.Platz ein. Florentine Volkmann (Jg. 03) knackte über die 100 m Freistil die 10er Marke und schlug nach 1:09,47 min an.

Mert Gün (Jg. 04) gewann bei 7 Starts 4 Podestplätze. Über die 100 m Lagen gewann er in einer Zeit von 1:13,73 min den 2. Platz. Über die 100 m und 200 m Brust und 100 m Freistil holte er sich die Bronzemedaille. Philipp Eichwald (Jg. 03) zeigte über die 50 m (35,72 sec) und 100 m (1:19,87) Brust seine gute Form und konnte seine Bestzeiten jeweils um 2 Sekunden herunterschrauben. Raphael Laubenstein (Jg. 03) überraschte die Trainer auf der 50 m Brustdistanz. So schwamm er über seine 4. Lage 4 Sekunden Bestzeit und schlug nach 36,03 sec an. Auch die 50 m Schmetterling beendete er mit viel Willenskraft in einer neuen Bestzeit von 30,57 sec. Hendrik Sonneck (Jg. 05) schwamm sich über die 100 m Rücken durch verbesserte Technik in 1:25,46 min. auf den 5.Platz. Jonas Kronsbein (Jg. 03) zeigte Klasse über die 50 m Schmetterling. So setzte er seine Bestzeit um 4 Sekunden nach unten und beendete das Rennen nach 34,78 sec. Über die 200 m Freistil gewann er den 6. Platz in einer Zeit von 2:22,09 min. Dennoch zeigte er, dass seine Stärke auf der Rückendistanz liegt und schlug nach 100 m in guten 1:12,08 min an.


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html