< Frohes Fest
04.01.2018 01:00 Alter: 194 days
Kategorie: Handball

Heeper Handballer trauern um Vereinswirtin


Am 26.12.17 verstarb mit 90 Jahren Anni Gronemeyer, die langjährige Vereinswirtin der Heeper Handballer. Von 1950 bis 1965 führte sie die Gaststätte „Zum Schützenberg“ mit ihrem Ehemann Günter, nach dessen Tod bis 1992 dann alleine. Das Lokal war in der ganzen Zeit die Heimat der Heeper Handballer, manche Meisterschaft wurde am Schützenberg gefeiert. Gerne trafen sich die Sportler nach Training und Spiel zur dritten Halbzeit am Schützenberg, wo sie von „Anni“ bestens versorgt wurden. Legendär waren die jährlichen Abteilungsfeste.
Die Heeper Handballer werden Anni mit ihrem freundlichen Wesen in bester Erinnerung behalten.
Die Trauerfeier findet am Donnerstag um 11 Uhr in der Kapelle des Heeper Friedhofs statt.


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html