< Speedskating: K2 Marathon Köln - zweitgrößter und zweitschnellster Skate-Marathon Deutschlands
08.11.2012 00:01 Alter: 5 yrs
Kategorie: Inlineskating
Von: Grieswelle

Speedskating: YSC Ehrung 2012 in Datteln - Saisonrückblick 2012


Das letzte der 10 Rennen des YoungStarCups fand am 27. Oktober in Datteln statt, ebenso als Abschlussveranstaltung und Siegerehrung der Sportler des YSCs deklariert, war die Resonanz der angereisten Sportler und Sportlerinnen eher mäßig. Vielleicht (?) ist dies auch darauf zurück zu führen, dass die Platzierungen größtenteils schon vorab feststanden.

Besonders spannend erwiesen sich die Wettkämpfe in der Schüler A Klasse. Gleich 6 „Heeper Mädels“ starteten: Frederieke Sabath, Cassandra Brüggemann, Pia Wessels, Lea Klopsteg, Fabienne Kuhnle und Anna Lena Brinkmöller. Lea, Fabienne und Anna Lena nahmen einmal wieder den Kampf mit ihrer Konkurrentin Lea Weber (Oberberg) auf. Ein Gesamtsieg konnte Anna Lena nach dem Dreikampf im 15 Runden- Punkterennen durch ihre gute Ausdauer und ihr taktisches Fahren verbuchen. Newcomerin Pia Wessels probierte sich zum ersten Mal im Rennen und konnte viele Erfahrungen sammeln, um in der kommenden Saison voll einzusteigen.

Leider keine Konkurrenz hatte Fabian Plaßmann (SchA). Deshalb startete er im ebenfalls unterbesetzten Cadettenfeld mit Malte Grieswelle und Jan Kaldenhoff (Kölner Rollmöpse). Beide fuhren einen sicheren Sieg nach Hause. Hier zeigte Fabian wieder einmal sein Talent auch mit der nächsthöheren Altersklasse gut mithalten zu können.

Lena Werner (Sch B) konkurrierte auch in diesem Rennen mit den Imhoff Zwillingen (Groß Gerau Hessen), die Lena allerdings sehr taktisch im Zaun hielten. Es bleibt festzustellen, dass Lena die beste NRW Sportlerin ist ihrer Altersklasse ist!

Moritz Happe und Bastian Bade, beide Schüler C, fuhren ihre Rennen gut und spritzig. Bastian erzielte Platz 4 und Moritz, der einen sehr guten RGL vollführte, erreichte den 2. Platz auf dem Podest. In der Gesamtwertung ist das Ergebnis allerdings andersherum.

Alexander Happe (SchB) wurde von seinem Solbader Mitstreiter Matthias Haase besiegt und landete auf Platz 4, sicherlich auch auf seinen Trainingsrückstand durch Krankheit zurück zu führen.

Ylvi Klopsteg (Sch C), die ab und zu ihre Skates trainieren möchte, startete auf der Kurzstrecke sehr speziell und verbuchte einen insgesamt 5. Platz.

Zur großen Überraschung der Trainerinnen überreichten alle Sportlerinnen und Sportler Rosen zu den bestandenen Prüfungen. Herzlichen Dank!

Neben der Tagessiegerehrung wurden die Gesamt -YSC-Ehrung und die Vereinswertung durchgeführt.

Gesamt-YSC- Ehrung:

1.Platz: Fabian Plaßmann, Malte Grieswelle

2.Platz:Anna Lena Brinkmöller

3.Platz:Lena Werner, Bastian Bade, Fabienne Kuhnle, Alexander Happe,

4.Platz: Moritz Happe, Cassandra Brüggemann,

6.Platz: Lea Klopsteg, Ylvi Klopsteg

8.Platz: Lia Wist

10.Platz: Frederieke Sabath

Wir freuen uns und gratulieren allen beteiligten Sportlern und Sportlerinnen zum 1. Platz der Vereinswertung! Hier hat jeder seinen Anteil dazu beigetragen. Unser Verein ist damit in NRW der Verein mit den besten Nachwuchssportlern! Eine gute Motivation für 2013!!!!

Gratulieren möchten wir auch unseren jungen erwachsenen Sportlern, die am WSC Cup teilnahmen und mit einem ersten und zweiten Platz aufwarten können. Ebenso skatete die Masterklasse diesen Cup mit Uta Sabath und Beate Hildebrandt-Niehage:

Franziska Sabath (JunB / 1. Platz)

Dominik Plaßmann (JunA / 2. Platz)

Uta Sabath (AK 40 / 5. Platz)

Beate Hildebrandt-Niehage (AK 30 / 7. Platz)

 

An den Deutschen und Süddeutschen Meisterschaften nahmen ebenfalls einige Sportlerinnen und Sportler teil, auch in der Masterklasse!!! Herzlichen Glückwunsch zu den erfolgreichen Ergebnissen!

Süddeutsche Meisterschaften (Homburg):

Uta Sabath (AK 40 / 3x 3. Platz)

Anna Lena Brinkmöller (Schüler A / 3x 3.Platz)

Lena Werner (Schüler B / 3.Platz)

Frederieke Sabath (Schüler A / 6. Platz)

Malte Grieswelle (Cadetten / 9. Platz)

 

Deutsche Meisterschaften Einzelstrecken (Gera):

Lea Klopsteg (Schüler A/ 14. Platz)

 

Deutsche Meisterschaften Halbmarathon (Kassel):

Uta Sabath (AK 40 / 3. Platz)

Franziska Sabath (Jun B / 7. Platz)

Malte Grieswelle (Cadetten / 6. Platz)

 

Oliver Klopsteg (AK40) skatete zwei Fitnessläufe hochmotiviert. Gesagt … getan … Oliver gewann beide Läufe in Bennigsen (22km) und Kerpen (8km / Kerpener Stadtmeister).

Weitere aktive Sportler der Masterklasse skateten weniger unter dem Aspekt der Cup Serie. Für Michael Kuhnle, Klaus Sielemann, Jens Wenner, Friederich Niehage, Maria Framke, Ulli und Henrike Grieswelle stand das gemeinsame Skateerlebnis im Vordergrund. Dies ließ sich vor allem beim Paderborner Osterlauf, Mittelrhein Marathon, Lechtingen, Bennigsen und dem Berlin – und Köln Marathon umsetzen.

Rückblickend war die doch eher mit einigen Regenschauern versehene Saison ein voller Erfolg! Wir freuen uns auf 2013, ein Jahr in dem so einiges an Veränderungen stattfindet und auch neue Möglichkeiten bieten wird...

Herzlichen Dank an alle engagierten Eltern, die weder Kosten noch Mühen gescheut haben ihre Kinder und die Abteilung Skaten zu unterstützen und damit auch unseren Sport ein Stück nach vorne gebracht haben!!!!


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html