< Kunstrasenplatz ist beschlossene Sache
18.09.2015 15:12 Alter: 2 yrs
Kategorie: Turnen

Gruppenteilung der Kindertanzgruppe ab dem 24. September


Endlich ist es so weit, die lang ersehnte Genehmigung der Hallenzeit ist angekommen und damit können wir mit der neuen Tanzgruppe starten.

Dies war schon lange überfällig, da wir donnerstags von 17:45-18:30 Uhr während einer 3/4 Stunde mit teilweise 40 Kindern zwischen 4 und 9 Jahren in einer Halle waren. Eine deutlich zu große Anzahl von Aktiven und eine zu große Altersspanne, um allen Kindern wirklich gerecht zu werden.

 

Ab sofort (24./25. September) sieht die Gruppenteilung wie folgt aus:

Donnerstags von 17:45-18:30 Uhr treffen sich die älteren Mädchen und Jungen (7-9 Jahre) in der Turnhalle der Grundschule Heeperholz.

Ablauf und Inhalt bleiben gleich, ebenso die gute Betreuung durch das Trainerteam bestehend aus Kirsten Johner, Michelle Niehage, Lara Krause und Sina Grübel. Das ermöglicht uns weiterhin die Gruppe intern aufzuteilen und die Schwierigkeit der Tanzschritte individueller anzupassen.

 

Freitags von 15:00-16:00 Uhr treffen sich die jüngeren Mädchen und Jungen (4-6 Jahre) in der Gymnastikhalle der Hauptschule Heepen (Beckerstraße 9).

Wir haben in dieser Gruppe durch die längere Trainingsdauer von 60 Minuten statt wie vorher donnerstags 45 Minuten noch mehr Zeit für den spielerischen Einstieg ins Tanzen. Der Ablauf des Trainings wird sich kaum von Training am Donnerstag unterscheiden, jedoch können wir inhaltlich jetzt noch besser auf die Fähigkeiten und Interessen der Kinder eingehen. Betreut wird die Gruppe durch das erfahrene und bekannte Trainerteam vom Donnerstag mit Kirsten Johner, Lara Krause und Sina Grübel.

 

Ab Donnerstag, dem 24. September verteilen wir Zettel in der bisherigen Tanzgruppe für die Kinder, die vom Alter her in die neue Tanzgruppe am Freitag wechseln sollten. Dann ist auch Zeit für einzelne Absprachen, z.B. wenn Geschwisterkinder vom Alter her eigentlich in unterschiedliche Gruppen gehören, usw...

Wir hoffen aber, dass möglichst viele der jüngeren Mädchen und Jungen auch am Freitag Zeit haben, da die neue Gruppe eine wirkliche Chance ist und wir in der Donnerstagsgruppe die Schwierigkeitsstufe deutlich anheben werden, um die älteren Mädchen und Jungen wieder ordentlich zu fordern.

 

 


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html