< Ausfall Trampolinturnen am Samstag, den 30.1.16
01.02.2016 20:34 Alter: 2 yrs
Kategorie: Turnen
Von: K. Johner

Tanzflashmob in ausverkaufter Seidenstickerhalle beim Feuerwerk der Turnkunst


Am Donnerstag, den 21. Januar 2016 war es wieder soweit: die Show "Feuerwerk der Turnkunst" hat auf ihrer Tournee durch gang Deutschland auch einen Halt in der ausverkauften Bielefelder Seidenstickerhalle eingelegt.

Im Gegensatz zu den vorherigen Jahren gab es dieses Mal keine zwei Lokalgruppen aus Bielefeld, sondern neben einer Lokalgruppe, dem TSVE mit Rhythmischer Sportgymnastik und Rhönradturnen hat der Veranstalter einen Tanzflashmob vorgegeben, der in jeder Stadt von möglichst vielen Tänzerinnen getanzt werden sollte.

In Bielefeld hat der Bielefelder Turnbezirk und damit Kirsten Johner als stellvertretende Vorsitzende des Turnbezirks die Koordinierung des Tanzflashmobs übernommen, so dass auch drei Tanzgruppen der Sportvereinigung Heepen wieder in den Genuss des Auftritts kamen. Mit rund 45 Tänzerinnen zwischen 8 und 35 Jahren war die Sportvereinigung Heepen damit einer von drei Vereinen, der einen Großteil der Tänzerinnen gestellt hat. Erneut dabei waren auch der 1. FC Hasenpatt Jöllenbeck und die Tanzsportgemeinschaft Bielefeld.

Zu dem Lied "Enjoy your rhythm" von der Sängering Diana Babalola, die während des Auftritts live gesungen hat, wurde eine vorher einstudierte Choreographie gezeigt. In den pinken "Enjoy your rhythm" T-Shirts, Jeans und Sportschuhen sorgten die rund 90 Tänzerinnen für Stimmung in der mit 4.700 Zuschauern gefüllten Halle.

Im Anschluss durften alle Aktiven die spannende Show genießen. Viele der Teenager holten sich in der Pause noch Autogramme und machten Selfies mit dem "Duo Piti", den Sieger der TV-Show "Got to dance" und mit der bekannten Tanzcrew "Dancefloor Destruction Crew". So wurde der Abend für alle ein unvergessliches Erlebnis.


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html