< 1.Platz beim ersten Gauligatermin
28.12.2005 00:00 Alter: 13 yrs
Kategorie: Kunstturnen
Von: "dogi" (Neue Westfälische)

Turnerinnen tanzen Tango

SpVg. Heepen leistet lokalen Beitrag zum "Feuerwerk der Turnkunst"


Lampenfieber:Die Kunstturnerinnen aus Heepen freuen sich aufs "Feuerwerk der Turnkunst". FOTO: OTT

Die Spannung steigt: Nur noch ein paar Tage, dann haben die Kunstturnerinnen der Spvg. Heepen ihren großen Auftritt. Beim "Feuerwerk der Turnkunst" werden sie am 13. Januar in der ausverkauften Seidensticker Halle den lokalen Beitrag zu einem sicherlich wieder aufregenden Programm leisten.

"Wir haben einen Tango einstudiert", berichtet Übungsleiterin Stefanie Grote. Zur Musik "Roxanne" aus dem Musical Moulin Rouge werden sich 20 Mädchen und junge Frauen im Alter von acht bis 22 Jahren vor allem tänzerisch bewegen. "Da wir aber vom Kunstturnen kommen, haben wir natürlich auch einige turnerische Elemente eingebaut", sagt Grote.

Seit drei Monaten ist die Gruppe im Training - zuerst nur punktuell, doch in der "heißen Phase" ab Anfang Dezember an jedem Übungsabend. "Es soll ja schließlich alles perfekt klappen", meint Stefanie Grote. Die Übungsleiterin merkt, dass das Lampenfieber allmählich steigt, obwohl ihre Gruppe öffentliche Auftritte eigentlich gewohnt ist. Sein Können vor 3.000 Zuschauern in der Seidensticker Halle unter Beweis zu stellen, sei aber doch etwas ganz Besonderes. Da kann man nur viel Glück und vor allem viel Erfolg wünschen.

 


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html