< Aktuelle Spielberichte der Heeper Fußballer
01.03.2015 14:25 Alter: 4 yrs
Kategorie: Fussball
Von: J.Sauerland

Berichte vom Spieltag 28.02 - 01.03.2015


2. Senioren:
In einem Freundschaftsspiel konnte sich die Heeper Reserve trotz nur elf einsatzfähiger Spieler am Sonntag gegen FC Jugos Künsebeck mit 3:1 (1:0) durchsetzen. Mitte der ersten Halbzeit markierte Sascha Seidel die Führung, bevor er kurz nach der Pause auf 2:0 erhöhte. Trotz kurzzeitigem Anschlusstor fanden die Gäste nicht zurück ins Spiel, sodass die Heeper durch das 3:1 kurz vor Ende der Partie durch Niclas Junker verdient als Sieger vom Platz gingen.

A-Jugend:
Im Sechspunktespiel gegen den Aufstiegskonkurrenten TuS Ost ließ die Heeper A-Jugend über weite Strecken alles vermissen, was man braucht, um solche Spiele zu gewinnen. So geht die 3:8 Heimniederlage auch in der Höhe in Ordnung. Die Drei Tore für uns erzielte allesamt Kevin Müller.

B-Jugend:
Mit einem 2:1 Auftaktsieg in Jöllenbeck startet die B1 erfolgreich in die Rückrunde.
Auch von der Anfangsoffensive der Jöllenbecker ließen sich die Heeper Spieler nicht verunsichern
und gingen schon nach 10 Minuten durch einen Volleyschuß von Jordi, nach Flanke von Chris, mit 1:0 in Führung. Da beide Mannschaften defensiv sehr stark spielten gab es wenige Chancen in der 1. Halbzeit.

Auch in der 2. Halbzeit spielten die technisch gut ausgebildeten Heeper ruhig und kontrolliert weiter. Mit dem schönsten Spielzug des Spiels, mitte der 2. Halbzeit, entschieden die Heeper Jungs das Spiel. Nach einem Spielaufbau aus der eigenen Hälfte bekommt Alex den Ball am Mittelkreis und spielt dann den entscheidenen Diagonalpaß zu seinem Bruder Chris der unhaltbar den Ball zum 2:0 ins Tor schießt. Auch das Gegentor von Jöllenbeck, 2 Minuten vor Ende der Partie, konnte den verdienten Sieg der B1 gegen einen gut spielenden sportlichen Gegner nicht gefährden. Eine gute Leistung von allen Spielern.

Nächsten Samstag geht es, Anstoß 17:30 Uhr, nach Wellensiek.

C1-Jugend:
Die C-1 gewann mit 4-0 bei SCB, zeigte allerdings über weite Strecken keine gute Partie. Nach dem Abtasten gingen die Heeper früh mit 1-0 in Führung, und übernahmen die Initative, ließen allerdings etliche Großchancen liegen. Die Führung erzielte Ismail.  SCB wurde immer wieder über Konter gefährlich, die Heeper kamen viel über die Außen. Da aber sonst im Zusammenspiel wenig ging, besorgte eine Einzelaktion von Manuel das 2-0, was gleichzeitig den Halbzeitstand darstellte. Taktische Umstellungen ließen das Spiel der Heeper zwar etwas besser werden, doch immernoch war es keine gute Vorstellung. Gegen einen noch schwächeren Gegner langte es noch zu den Toren 3-4, was allerdings trotzdem noch zu wenig ist. Arteme und Daniel besorgten die Tore.  Der Lichtblick war die Defensive, die solide agierte. Fairerweise muss man sagen, dass dem Trainer nur 11 Man zur Verfügung standen. Schon im nächsten Spiel werden die Leistungen wieder mehr abgerufen.

C2-Jugend:
Das Spiel gegen den SV Ubbedissen mussten wir in Unterzahl - zu zehnt - antreten.
Der Start fiel uns schwer und wir gingen mit 3:0 Rückstand in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit spielten unsere Jungs deutlich besser. Gegen die großen und schnellen Spieler des SV Ubbedissen reichte es jedoch trotzdem nicht.
Das Spiel ging 9:2 aus.
Wir freuen uns auf das Rückspiel auf heimischer Asche.

D1-Jugend:
Unser erstes Heimspiel in der Rückrunde konnten wir 5:1 ( 3:0 ) für uns entscheiden. Der Platz war sehr tief, das machte den Brakern mehr Probleme als uns. Die Heeper hatten das Spiel die ganze Zeit im Griff. So kann es weiter gehen .

E1-Jugend:
Weniger erfreulich lief es diesen Samstag für unsere E 1. Man kam in Gadderbaum böse mit 11-3 unter die Räder und konnte nicht an die Leistungen voriger Woche anknüpfen. Nun will man am Samstag gegen Eintracht den Spieß umdrehen und selber endlich siegen.


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html