< Jahreshauptversammlung 2014 der SpVg Heepen e.V.
28.10.2014 11:55 Alter: 3 yrs
Kategorie: Kara-Te
Von: Marc Henke

Sebastian Bischoff ist Kickbox-Weltmeister


v.l.: Sebastian Bischoff, Artjom Janzen, Mark Hoffmeister, Rainer Nebelung

Nach der erfolgreichen Europameisterschaft haben die Heeper Kickboxer ihre Siegesserie auf internationaler Ebene fortgesetzt. Bei der Weltmeisterschaft der WIASKA (World International Amateur Sport Karate Association) in Staufenberg bei Kassel gingen vier Kickboxer des Kara-Te Club Samurai (Abt. der SpVg. Heepen) an den Start. Alle vier haben sich durch gute und technisch anspruchsvolle Kämpfe auf das Podest vorgekämpft.

Rainer Nebelung und Mark Hoffmeister verpassten das Finale nur knapp und errangen in ihren Gewichtsklassen jeweils einen guten dritten Platz. Artjom Janzen schaffte den Sprung ins Finale, musste sich dort jedoch mit dem Vizeweltmeistertitel zufrieden geben.
Alle Kämpfe konnte Sebastian Bischoff (gewann vor kurzem auch den Europameistertitel) für sich entscheiden und stand somit am Ende ganz oben auf dem Podest und kann sich nun „Kickbox-Weltmeister der WIASKA nennen.

Trainer Ole Grabig, war mit den Leistungen „seiner Jungs“ sehr zufrieden und kam anschließend aus dem Loben fast gar nicht mehr heraus. „Auf diese Leistungen können wir mehr als stolz sein“, so Grabig.

Das Kickoxtraining findet jeden Montag von 18.30 bis 20.00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Am Homersen in Heepen statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.sv-heepen.de/karate


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html