< Sportler spenden Baum
14.06.2015 07:45 Alter: 3 yrs
Kategorie: Kara-Te

Erfolgreiche Deutsche Meisterschaften in Düsseldorf


Björn Twellsiek, Vanessa Paturalski, Marc Henke, Jonas Barczyk (v.l.)

Mit den German Open fanden in Düsseldorf die Internationalen Deutschen Meisterschaften der IBF (International Budo Ferderation) mit rund 350 Sportlerinnen und Sportlern aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden statt. In Anwesenheit der Bundestrainer und Nationalpräsidenten der teilnehmenden Länder starteten auch vier Vertreter der Sportvereinigung Heepen e.V., dem Kara-Te Cub Samurai, in den Disziplinen Einzel- und Waffenkata. In der offiziellen Eröffnungsfeier teilte der Veranstalter mit, dass sämtliche Einnahmen des Tages an zwei soziale Projekte für Obdachlose und Flüchtlinge in Düsseldorf fließen werden. Nach der deutschen Nationalhymne und dem Angruß starteten Jonas Barczyk, Björn Twellsiek, Vanessa Paturalski und Marc Henke in den Einzelkatapools mit jeweils 25 bzw. 22 Konkurrenten. Jonas, Björn und Vanessa, alle drei Gelb-, bzw. Grüngurte, zeigten in ihren Gruppen, die mit vielen Braun- und Schwarzgurten bestückt waren, gute Leistungen und platzierten sich am Ende im guten Mittelfeld. Marc schaffte mit seiner gezeigten Kata „Jitte“ den Sprung unter die Top 10 bei 25 Startern.

Direkt im Anschluss ging es für Marc weiter mit der Waffenkata. Mit einer traditionelle Iai-Do Form mit dem Katana überzeugte er die Wertungsrichter, worauf diese ihm mit der Silbermedaille und dem Vizemeistertitel belohnten.

Jedoch heißt es jetzt nicht ausruhen, sondern weiter trainieren. Denn vom 03. - 04. Oktober 2015 findet die Weltmeisterschaft im deutschen Steinfurt statt, auf der Sportlerinnen und Sportler aus der ganzen Welt erwartet werden.


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html