Wir beteiligen uns an der Initiative der Bielefelder Kinderfonds!

 

Was sind die Bielefelder Kinderfonds?

 

Viele Kinder und Jugendliche haben den Wunsch Vereinssport zu betreiben und oft scheitert es dann nur an den finanziellen Mitteln der Familie.

Die Stiftung Solidarität unterstützt mit den Bielefelder Kinderfonds betroffene Familien, indem sie zum Beispiel die Kosten für die Mitgliedschaft im Sportverein teilweise oder ganz übernimmt.

Diese Hilfe ist nur möglich durch Sponsoren, die auch weiterhin gesucht werden.

Sollten Sie sich angesprochen fühlen, schauen Sie doch einmal auf der Internetseite der Bielefelder Kinderfonds vorbei.

 

Wer kann durch die Bielefelder Kinderfonds unterstützt werden und welche Angebote werden unterstützt?

 

Alle Kinder und Jugendlichen in Bielefeld bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres können gefördert werden.

Der Stadtsportbund Bielefeld mit seiner Sportjugend ist ein Partner der Initiative und somit auch die Sportvereinigung Heepen als angeschlossener Verein.

Weitere Partner sind die Musik- und Kunstschule Bielefeld, die Volkshochschule und die Bielefelder Bäder und Freizeit GmbH.

 

 

Welche weiteren Voraussetzungen müssen vorliegen?

 

Die Familien müssen Inhaber des Bielefeld-Passes sein. Genaue Informationen über den Bielefeld-Pass erhalten Sie hier.

 

 

Bringen Sie einfach eine Kopie Ihres Bielefeld-Passes mit.

Gemeinsam können wir dann einen Förderantrag ausfüllen und alles Weitere in die Wege leiten.

EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html