Hört-sich-gut-an-Bundesliga

Liebe TT-Freunde,

endlich ist es soweit! Die “Hört-sich-gut-an-Bundesliga geht in Ihre 4. Saison starten, in der alle Teams vermutlich das gleiche große Ziel haben: Das große Endspiel 2017 zu erreichen.

Die meisten von Euch haben es ja bereits mitbekommen hier noch mal kurz die Erläuterungen zum neuen System für unser Spaß-Turnier.

1.: Gespielt wird mit Vierermannschaften nach dem “Braunschweiger System”, bestehend aus jeweils 10 Spielen. Dabei können die Mannschaften sowohl mit 4 Spielern aber auch mit nur 3 Spielern antreten wenn mal jemand fehlt.

2.: Aufgrund der QTTR-Werte (Stand: Rückrundenbeginn) werden für jedes Spiel Vorgaben gewährt und zwar pro 75 Punkte Unterschied ein Punkt Vorsprung, maximal aber drei. Im Doppel bringen 100 Punkte Unterschied je einen Punkt Vorsprung.

3.: Zusätzlich können durch Spaß-Spiele, die jedem Spieltag vorgeschaltet sind, von jedem Spieler bis zu drei Bonuspunkte gewonnen werden. Der theoretisch mögliche Maximalvorsprung beträgt also 6:0. Diese Bonuspunkte werden allerdings nur im Einzel berücksichtigt.

4.: Bei der Doppelaufstellung müssen alle möglichen Paarungen mindestens ein mal gebildet werden.

So, und nun viel Spaß bei den folgenden Spieltagen

Hier könnt ihr euch das Braunschweiger System noch einmal laden.

 

EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html