< Erster Sieg in der höchsten Spielklasse
13.11.2018 19:06 Alter: 32 days
Kategorie: Kara-Te

Deutsche Meisterschaft der DHU


 

Anfang November fand in der Dreifachsporthalle Heeper Fichten die erste Deutsche Meisterschaft der Deutschen Hapkido Union (DHU) statt. 80 Starter aus zehn Vereinen kämpften um den Sieg in verschiedenen Disziplinen. Eröffnet wurde das Turnier durch das Hapkido Demoteam der Sportschule Bushido aus Berlin, welches mit einer Choreografie den Zuschauern einen unterhaltsamen Einstieg in den Wettkampf gab.

Der Ausrichter, die SpVg. Heepen (Abteilung Karate), war mit sieben Startern aus der Hapkido-Gruppe auf dem Turnier vertreten – und das sehr erfolgreich: Trainer Sebastian Bischof sicherte sich den Titel Deutscher Meister in den Kategorien „Bruchtest“, „Selbstverteidigung“ und „Waffenform“, Björn Voß erreichte den ersten Platz in der Kategorie „Traditionelle Form“, Jessica Bischof den ersten Platz im „Bruchtest“ und zwei Vizetitel in „Selbstverteidigung“ und „Waffenform“, Tatjana Ekrot setzte sich in der Kategorie „Kampf“ gegen ihre Konkurrentinnen durch und erreichte Platz 1 sowie Platz 3 in der „Waffenform“, Johannes Döring gewann in der  „Waffenform“ den ersten Platz und sicherte sich in der „Traditionellen Form“ den zweiten Platz. Auch  Michael Voß und Katharina Buchta zeigten eine gute Leistung in ihren Disziplinen, konnten sich jedoch nicht gegen  die starke Konkurrenz durchsetzen.


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html