< Trampolintraining am 10.5. fällt aus!
12.05.2019 15:58 Alter: 15 days
Kategorie: Schwimmen, Schwimmteam (STB)
Von: Sascha Burdick

Jagd nach persönlichen Rekorden bei den NRW Jahrgangsmeisterschaften

Vier STB Schwimmer finden Anschluss zur Spitze bei den NRW Jahrgangsmeisterschaften


Starke 200m Schmetterling durch Jasper Kurzendörfer / Alle Starts in Bestzeit: (v.l.) Mert Gün, Phillip Eichwald und Bennet Kochsiek

Mit einem Schwimmerquartett und sechs Starts war das Schwimmteam Bielefeld bei den NRW Jahrgangsmeisterschaften in Dortmund vertreten. Das schnelle Wasser verhalf den STB Schwimmern zu neuen persönlichen Bestleistungen.

Mit den größten Steigerungen überraschte Bennet Kochsiek (Jg. 2004). Im 50 Meter Freistilsprint noch mit dem 14. Platz abgespeist (0:26,85 Min.), konnte Bennet mit einer Steigerung von über zwei Sekunden zur alten Bestzeit  die 100 Meter Rücken mit einem sehr guten fünften Platz beenden (1:08,28 Min.).

Nach einem verpatzten Start bei den letztjährigen Jahrgangsmeisterschaften lief es in diesem Jahr für Mert Gün, ebenfalls Jahrgang 2004, deutlich besser. Insbesondere in seiner Hauptschwimmart Brust war mit verbesserter Technik und sehr stabiler Wasserlage nach 100 Metern und 1:17,34 Minuten bereits die Anschlagmatte erreicht. Belohnt wurde Mert für diese Leistung mit einem guten 16. Platz im Mittelfeld.

Im 50m Brustsprint setzte Philipp Eichwald (Jg. 2003) ein Ausrufezeichen. Der NRW Newcomer aus der 2. Mannschaft konnte nach harter Trainingsarbeit seine Qualifikationszeit nochmal um drei Zehntel unterbieten und erreichte in 34,20 Sekunden den 15. Platz.

Seinen Erststart bei den NRW hatte auch Jasper Kurzendörfer (Jg. 2003). Der Spezialist für kräftezehrende Kampfstrecken konnte sich für die 200m Schmetterling qualifizieren. Obwohl er nicht ganz an seine Qualifikationszeit anknüpfen konnte, erreichte er mit einem siebten Platz und 2:35,75 Minuten die Urkundenränge.  

Für alle Schwimmer gilt es jetzt die Form weiter auszubauen und das Training zu nutzen, um sich dann auf den kommenden OWL Meisterschaften auf der langen Bahn ebenso bärenstark zu präsentieren.


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html