< Doppelsieg für die 2. Mannschaft
26.06.2019 11:23 Alter: 85 days
Kategorie: Schwimmen, Schwimmteam (STB)
Von: Jan Mielke

STB Masters holen fünf Titel bei NRW Meisterschaften


Die erfolgreichen Masters in Kamen: Jan Mielke, Tim Haldorn, Jule Radeck und Marco Finger (von links)

Vier STB-Masters traten am vergangenen Sonntag bei den NRW-Meisterschaften der Masters in Kamen gegen die Konkurrenz aus ganz NRW an.

Bei dreißig Grad und schönstem Sonnenschein sprangen zuerst die Schwimmmerinnen und Schwimmer über 200 Meter Freistil ins Wasser. Dort erkämpften sich Jule Radeck und Jan Mielke jeweils den zweiten Platz und Tim Haldorn steuerte eine Bronzemedaille zur Sammlung bei. Den ersten Meistertitel sicherte sich daraufhin Marco Finger, der nach 50 Metern Rücken ganz oben auf dem Treppchen stehen durfte. Im Anschluss erschwamm Jan Mielke die nächste Silbermedaille über 50 Meter Brust, bevor Marco Finger sein Können auf der 100 Meter Schmetterling-Strecke ausspielen und dort seinen zweiten Meistertitel holte. Den ersten Abschnitt beendete Tim Haldorn mit 50 Metern Freistil über die er den fünften Platz belegte.

Der zweite Abschnitt begann für die STB’ler mit 100 Metern Brust, über die Jan Mielke die Silbermedaille um weniger als eine halbe Sekunde verpasste und somit Dritter wurde. Kurz darauf sprang er allerdings erneut ins Becken und entschied die 200 Meter Lagen als schnellster Schwimmer des Feldes für sich, womit er auch noch einen Meistertitel zur Sammlung hinzufügte. Meistertitel Nummer vier kam wieder von Marco Finger über 100 Meter Rücken bevor er dann kurz darauf die 50 Meter Schmetterling auf Platz 4 beendete. Den Abschluss bildeten die 100 Meter Freistil, wo Tim Haldorn und Jule Radeck für das STB an den Start gingen. Während Tim sich noch mit dem zweiten Platz zufriedengeben musste, errang Jule, die eigentlich auf den längeren Strecken zuhause ist, über diese Strecke den fünften und finalen Meistertitel für das STB.


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html