< 9:5-Sieg im Spitzenspiel
03.10.2019 19:42 Alter: 45 days
Kategorie: Hauptverein

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2019


Mitte September eröffnete der 1. Vorsitzende Stefan Worbs die diesjährige Hauptversammlung der SpVg Heepen e.V. im gut gefüllten Saal der Gaststätte Klusmeyer. Neben vielen erfreulichen Berichten aus 13 Fachsparten und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften bleibt insgesamt festzuhalten, dass die sportlichen Leistungen mehr als zufriedenstellend sind.

Mit knapp 2000 Mitgliedern, einer gut geführten Verwaltungsstruktur und einem hervorragenden Trainerteam ist der Sportverein für die Zukunft stabil aufgestellt. Die Erfolge in den verschiedensten Sportarten sprechen für sich! Zudem ist der Verein immer bemüht die sozialen Aspekte, insbes. der Jugendlichen in Heepen, nicht zu vernachlässigen; auch wird Migration aktiv unterstützt.

Ein besonderer Dank des Vorstandes gilt den Abteilungsteams, dem erweiterten Vorstand und dem Beirat für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Viele verschiedene, und zum Teil sehr arbeitsintensive Themen, wurden souverän bewältigt.
Im vergangenen Jahr hat der Verein jedoch auch, unabhängig der konstanten Mitgliederzahlen und der sportlichen Leistungen, erfahren müssen, dass sich die Anforderungen an Vereine enorm verändert haben.

Der zur Wahl stehende Vorstand wurde in seinem Amt einstimmig bestätigt, so dass das Team um den Vorsitzenden fast unverändert weiterbesteht:
1. Vorsitzender ist weiterhin Stefan Worbs, als Stellvertreterin wurde Stefanie Böhne neu ins Amt gewählt. Als Geschäftsführer „Finanzen“ stehen Uwe Müller und als Geschäftsführerin „Mitglieder“ Beate Hildebrandt-Niehage zur Seite. Als Schriftführerin wurde Nora-Elisabeth Beckmann neu gewählt.
Detlef Konopka und Nico Fuhrmann sind aus ihren Ämtern ausgeschieden. Hier gilt es einen besonderen Dank für die jahrelange Unterstützung auszusprechen.

In 2019 hat der Verein ein besonderes Jubiläum zu feiern: „125 Jahre Sport in Heepen“.  Als ein traditioneller Verein, sowie einer der größten & ältesten in Bielefeld, soll dieses Jubiläum mit einem feierlichen Abend begangen werden. Der Vorstand möchte mit diesem Galaabend ausdrücklich den Abteilungsteams, den vielen ehrenamtlichen Helfern und Übungsleitern für ihre unermüdliche Unterstützung danken, denn ohne diese Unterstützung kann ein Verein nicht existieren. Offizielle aus Sport und Politik, Nachbarvereine, Sponsoren, Gönner werden die Gästeliste abrunden.

Für langjährige Vereinstreue wurden geehrt:

25 Jahre:
Gislinde Kahlert, Sven Laarmann

40 Jahre:
Nils Bruning, Kristina Bruning, Frank Hoffmann, Annegret Fuhrmann

50 Jahre:
Edeltraut Heinrich

60 Jahre:
Gustav-Adolf Gaus


EXT:start/Resources/Private/Templates/silver_03.html